Suche

 
 
  • Über 650 000 erfolgreiche Vermietungen
  •  
  • Vergleichen Sie bei über 50 Anbietern
  •  
  • Wir fügen Ihren Preisangeboten keinen Penny hinzu

Flughafen Berlin-Tegel

    Der Flughafen Berlin-Tegel (“Otto Lilienthal”) ist der größere Berliner Flughafen. Etwa 15 Millionen Fluggästen dient er jährlich als Start- oder Landeplatz. Zum Ende des Jahres 2012 oder kurz später soll der Betrieb am Flughafen Berlin-Tegel zugunsten des neuen Flughafens Berlin-Brandenburgs eingestellt werden. Dieser befindet sich am Flughafen Berlin-Schönefeld im Osten der Stadt und soll in Zukunft den Flugverkehr aller Flughäfen des Großraumes Berlin vereinen. Der Flughafen Berlin-Tegel liegt etwa 8km nordwestlich des Stadtzentrums entfernt. Es gibt eine direkte Busverbindung und die Autobahn B111 verläuft in der Nähe des Flughafens, der über einen Zubringer erreicht werden kann.

    Der Flughafen wird seit den 60er Jahren für die zivile Flugbeförderung genutzt. Heute werden die meisten internationalen Flugverbindungen über den Flughafen Berlin-Tegel abgewickelt. Dabei geht es bei den meisten Verbindungen zuächst nach Franfurt am Main, oder zu anderen europäischen Zielen. Es werden jedoch auch viele außereuropäische Ziele direkt angeflogen, wie zum Beispiel verschiedene in den USA, Dominikanische Republik und Kuba, Nordafrika, Thailand und der Nahe Osten und China. Es werden außerdem bereits Pläne über die Weiterverwendung der Flughafengebäude nach deren Schließung gemacht.

    Das Bundesland Brandenburg, in dem Berlin liegt, ist sehr grün und reich an Seen. Brandenburg ist eines der dünnsten besiedelten Bundesländer und die einzigen Großstädte sind Potsdam und Cottbus. Eine ganze Reihe von Schlössern in Brandenburg stehen heute auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerbe, wie zum Beispiel das Schloss Sanssoucci, Sommerresidenz Friedrich des Großen. Die Städte Brandenburg an der Havel, Potsdam, Bad Belzig oder Beelitz haben alle noch historische Stadtkerne und zählen zu den ältesten Städten Brandenburgs. Die Gärten und Parks der Potsdamer Kulturlandschaft zählen ebenfalls zum UNESCO Welstkulturerbe und es gibt zahlreiche Nationalparks und Naturschutzgebiete.

    All diese Ziele können neben der Hauptstadt Berlin mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Reichstag, dem Brandenburger Tor, Alexanderplatz oder Pergamom-Museum, um nur einige Wenige aufzuzählen, am Besten mit dem eigenen Mietwagen erkundet werden. Suchen Sie jetzt schon nach dem günssten Mietwagen für Ihre Berlinreise und holen Ihn bequem und einfach am Flughafen ab!